Freiburg verliert erneut am Endes des Jahres wohl 600 Sozialwohnungen: Instrumente sind vorhanden, ernsthaftes Bemühen Sozialbindungen zu verlängern, aber nicht.

Instrumente sind vorhanden, ernsthaftes Bemühen Sozialbindungen zu verlängern, aber nicht.

verdraengung.jpg

Neue Baugebiete mit eingebauter Verdrängung
Quelle: 
Bauverein "Wem gehört die Stadt?"

Wieder einmal laufen in diesem Jahr in Freiburg zahlreiche Sozialbindungen von Wohnungen aus. Und tut die Stadt alles um das erneute Wegfallen von bezahlbarem Wohnraum zu verhindern?

Nein- meint zumindest die SPD Fraktion im Freiburger Gemeinderat.

Wir haben mit der Fraktionsvorsitzenden der SPD, Renate Buchen, gesprochen.

9:14

Direkt im Anschluss an das Interview hat auch noch eine Hörerin angerufen. Sie wohnt einem Mietshäusersyndikatsprojekt in der Vauban bei dem Ende diesen Jahres ebenfalls Sozialbindungen auslaufen. Auch hier hat die Stadtverwaltung bisher nicht über die Möglichkeit informiert das Landeswohnraumförderprogramm zu nutzen, um Sozialbindungen zu verlängern.

1:14