3. Sammelabschiebung nach Afghanistan am 22. Februar: Den Rassisten nicht die Meinungshoheit überlassen!

Den Rassisten nicht die Meinungshoheit überlassen!

Afghanistan-Abschiebung.png

Quelle: 
Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

Nur einen Monat nach der letzten Sammelabschiebung nach Afghanistan soll am 22. Februar schon der nächste Flug stattfinden, obwohl nach einem UNHCR Bericht die die Lage in Afghanistan desaströs und schlimmer denn je ist. Sichere Regionen gibt es nicht. Medienberichten zufolge wurde ein Flüchtling, der im Januar abgeschoben wurde bei einem Attentat in Kabul schwer verletzt. Über den neuerlichen Abschiebeflug haben wir mit Seán McGinley, Geschäftsführer des baden-württembergischen Flüchtlingsrats gesprochen. Der Flüchtlingsrat ruft zu Protestaktionen auf und kritisiert den Ausverkauf der Grundrechte u.a. durch das Programm Starthilfe Plus, das Geflüchtete zur „freiwilligen“ Rückreise drängen soll.