Project Shelter - Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte kämpfen zusammen für selbstverwaltetes Zentrum

Project Shelter - Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte kämpfen zusammen für selbstverwaltetes Zentrum

Shelter.jpg

Quelle: 
project shelter
Am 10. Dezember gab es in Frankfurt mal wieder eine etwas größere Hausbesetzung. Nach einer antirassistischen Demo am Tag der Menschenrechte für gleiche Rechte für Alle, besetzte die Initiative Project shelter ein relativ zentral gelegenes, leerstehendes Haus der städtischen Wohnungsbaugesellschaft AGB. Doch noch am selben Abend wurde das Haus von einem großen Polizeiaufgebotmit einiger Gewalt geräumt. Nichts wurde es mit dem Traum, ein selbstverwaltetes Zentrum für obdachlose Geflüchtete und MigrantInnen zu schaffen. Über das Projekt, die Hausbesetzung und wie es nun weitergeht, darüber sprachen wir mit Jakob vom project shelter... 7:48

Ähnliche Initiative in Freiburg: Ex-DGB-Haus neu, sozial und flüchtlingssolidarisch nutzen!