Länderbericht Mazedonien: Sind Roma oder deutsche Unternehmen Wirtschaftsflüchtlinge?

Sind Roma oder deutsche Unternehmen Wirtschaftsflüchtlinge?

Mazedonien.png

Quelle: 
CC BY-SA 4. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d2/Map_of_the_Republic_of_Macedonia-mk.svg/1052px-Map_of_the_Republic_of_Macedonia-mk.svg.png

Monat für Monat gibt es Abschiebungen aus Baden-Württemberg nach Mazedonien. Mazedonien ist laut Einstufung ein sicherer Herkuftsstaat. Diese Kategorisierung führt zu Asyl-Schnellverfahren, in denen die individuellen Fluchgründe kaum adäquat geprüft werden. Ist Mazedonien wirklich so sicher und wie stellt sich die Lage für die Romaminderheit dar? Solchen und anderen Fragen zur aktuellen wirtschaftlichen und politischen Lage in Mazedonien widmet sich der neue Länderbericht des baden-württembergischen Flüchtlingsrates. Wir haben mit mit Seán Mc Ginley, Geschäftsführer des baden-württembergischen Flüchtlingsrates über den Länderbericht gesprochen. Er war selber erst kürzlich in Mazedonien.