Kein Geld für Flüchtlinge in der BEA: Das ist rechtswidrig

Kein Geld für Flüchtlinge in der BEA: Das ist rechtswidrig

Betten-BEA.JPG

Betten in der BEA-Halle in Freiburg
So müssen Flüchtlinge in der BEA in Freiburg schlafen. Mehrere Hundert in einer Halle. 10er Abteil
Quelle: 
RDL/kmm 2015

Wie Radio Dreyeckland bereits berichtete, erhalten Flüchtlinge in der BEA keinen Cent. Aus Sicht von Flüchtlingsinitiativen, wie dem No Lager Bündnis, das die Zustände rund um die BEA kritisch begleitet, ein klarer Rechtsbruch. Am gestrigen Donnerstag hat sich David Werdermann vom Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung per offenem Brief an das Regierungspräsidium Freiburg gewandt, um eine Änderung der Praxis zu erreichen. Wir sprachen mit ihm über die Vorgänge in der bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge.