Über RDL

RDL-Eingang
Hier geht's zu den Studios.
Quelle: 
RDL

Radio Dreyeckland ist das freie und nichtkommerzielle Radio im Südwesten. Es bietet grundsätzlich allen Interessierten die Möglichkeit Radio zu machen. Zur Zeit gestalten etwa 150 ehrenamtliche Mitarbeiter_innen das Programm.

Kein anderes Radio in der Region bietet eine vergleichbare Vielfalt: Über 50 Musiksendungen zu unterschiedlichsten Stilen und Sparten, mehr als 17 Sendungen in verschiedenen Sprachen, tagesaktuelle Programme zu Politik und (Sub-)Kultur, zahlreiche Schwerpunkte zu Umwelt, Gender, Literatur uvm. Ferner gibt es Sendungen von Gruppen wie  Greenpeace, arbeitskreis kritischer juristInnen oder Radio Bleiberecht.

Täglich aktualisiert sind viele Beiträge hier im Internet abrufbar.

Radio Dreyeckland finanziert sich durch seine Hörer_innen, die Mitglied im Freundeskreis RDL e.V. sind. Daneben erhält es eine institutionelle Förderung durch die Landesanstalt für Kommunikation.

Frequenz: (Sender Vogtsburg/Kaiserstuhl) 102.3 MHz

Kabel: Freiburg 93,60 MHz, Lahr 88,15 MHz, Müllheim/Neuenburg 97,35 MHz, Staufen/Bad Krozingen 89,35 MHz

RDL-Blog

Jetzt anmelden! Internationales Seminar - Tell your (hi)story!

Logo-Youth
Internationales Seminar - Tell your (hi)story! Multiplying memories through (new) media

Radio Dreyeckland veranstaltet vom 20.-28. Oktober ein internationales Training mit dem Titel: "Tell your (hi)story! Multiplying memories through (new...

Probleme mit der Studiotechnik?

Warum klingt das Mikro so scheiße? Warum kommt nix aus den Boxen? Wie lege ich das Telefon aufs Mischpult und wie funktioniert nochmal das Wiederholungsprogramm?

Auf Anfrage bieten wir kleine (ca. 2 h) Studiofortbildungen an:

Einfach eine...

Seiten