Überwachung in unterer Bertoldstraße und Bermudadreieck: Freiburger Kameraüberwachung rechtswidrig?!

Freiburger Kameraüberwachung rechtswidrig?!

Überwachung.JPG

Quelle: 
Foto: RDL
Im Januar 2020 soll nun die vielfach diskutierte und angekündigte Kameraüberwachung im Bermudadreieck und der unteren Bertoldstraße in Betrieb gehen. Die Kameras sollen Freitag/Samstag von 22:00 – 06:00 Uhr und Samstag/Sonntag von 22:00 – 06:00 in Betrieb sein. Um die künftige Kameraüberwachung und die rechtliche Begründung zu bewerten, haben wir mit Jacob Bach und Professor Roland Hefendehl vom Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Freiburg gesprochen. Sie zweifeln die rechtliche Grundlage für die Maßnahme an.