Respect Words

SeminarWorkshop: „Der gefährliche Wind in der Rede – Wie umgehen mit Hassreden in den Medien“

Do 27.4. – So 30.4.17

Als Amphibium zwischen Seminar, Workshop und Gedankenaustausch richtet sich das Seminar an JournalistInnen, die mit Hassreden konfrontiert sind. Was läuft da ab und wozu? Welche Strategien, reaktiv, offensiv, kurz- und langfristig gibt es dagegen? Wie sieht das für unmittelbar Betroffene aus?
Das Seminar findet im Rahmen des von der EU geförderten internationalen Projektes „Respect Words – Ethical Journalism against Hate Speech“ statt. Deutscher Partner ist Radio Dreyeckland. Kosten für Anfahrt und Unterbringung können in gewissem Umfang übernommen werden.

Anmeldung und nähere Informationen unter nohatespeech(ät)rdl.de bzw. Tel. 0761 32324.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Es ist auch möglich, nur an einem Teil des Seminars teilzunehmen.

Ablaufplan, Zeiten und Veranstaltungsort finden Sie/findet Ihr hielt: PDF iconAblauf Seminar.pdf

PDF iconReferentInnen.pdf

 

 

 

Keine Beiträge vorhanden.