1300 Menschen auf 1. Seebrücken Demo in Freiburg: Für sichere Häfen für Schutzsuchende

Für sichere Häfen für Schutzsuchende

RechtsRuck.JPG

Quelle: 
Foto: RDL

Am Samstag Vormittag haben rund 1300 Menschen an der ersten Seebrücken Demo in Freiburg teilgenommen. Gesprochen hat u.a. der Arzt der Lifeline, die tagelang mit geretteten Schutzsuchenden keinen Mittelmeer Hafen fand, der das Boot an Land lassen wollte. Besonders beeindruckend war die Rede eines syrischen Geflüchteten, der auf Englisch die derzeitige gesellschaftliche Stimmungslage gegenüber Menschen, sie sich nichts anderes als Frieden und Sicherheit wünschen in etwa so auf den Punkt brachte: Verreckt vor unseren Grenzen!

Eindrücke von der Demo....