Restrisiko

Sendezeit: Jeden 4. Montag des Monats um 20 Uhr (Wiederholung am Dienstag um 13 Uhr)

Mit Infos über den anti-nuklearen Widerstand, neueste Entwicklungen in der Atompolitik und -wirtschaft und erneuerbare Energiequellen. Hier wird über die Risiken der Nutzung der Atomkraft sowie Alternativen dazu berichtet. Die Sendenden verstehen sich als Teil der Anti-Atom-Bewegung.

Wir legen Wert auf einen hohen Wortanteil, kritische Berichterstattung, Interviews mit Personen, die sonst kaum Zugang zu den Medien haben und machen Sendungen zu Themen, die in der Breite nirgends diskutiert werden.

Restrisiko wurde lange von der Anti-Atom-Gruppe Mannheim produziert, mittlerweile liegt die Produktion bei RDL.

Im Jahr 2005 erhielt das damals noch Mannheimer Restrisiko-Team für ihre hochwertige journalistische Arbeit ("Tschernobyl-Dokumentationscollage") den Alternativen Medienpreis verliehen.

 

Montag 28.05.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: Wir bleiben dran am Thema AKW-Abriß und Hausmüll-Deponien - nicht nur ein Skandal in Baden-Württemberg! Inzwischen regt sich auch Widerstand gegen entsprechende Pläne in Norddeutschland und in Sachsen.

Weiter mit zwei Meldungen...

Dienstag 29.05.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: Wir bleiben dran am Thema AKW-Abriß und Hausmüll-Deponien - nicht nur ein Skandal in Baden-Württemberg! Inzwischen regt sich auch Widerstand gegen entsprechende Pläne in Norddeutschland und in Sachsen.

Weiter mit zwei Meldungen...

Montag 23.04.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Viele Menschen in Deutschland haben über die Jahre nur immer wieder gehört, ein Atom-Ausstieg sei "unumkehrbar". Ein Mann, von dem es heißt, daß er zu den engsten Beratern von Bundeskanzlerin Angela Merkel zählt, scheint dies...

Dienstag 24.04.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Viele Menschen in Deutschland haben über die Jahre nur immer wieder gehört, ein Atom-Ausstieg sei "unumkehrbar". Ein Mann, von dem es heißt, daß er zu den engsten Beratern von Bundeskanzlerin Angela Merkel zählt, scheint dies...

Montag 26.03.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Zum 7. Jahrestag der bis heute andauernden Katastrophe von Fukushima ein Beitrag mit Fokus auf die Zunahme von Krebs - insbesondere bei Kindern.

Weiter für zwei Beiträge nach Frankreich: In Lothringen wurden aus einem Auto...

Dienstag 27.03.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Zum 7. Jahrestag der bis heute andauernden Katastrophe von Fukushima ein Beitrag mit Fokus auf die Zunahme von Krebs - insbesondere bei Kindern.

Weiter für zwei Beiträge nach Frankreich: In Lothringen wurden aus einem Auto...

Montag 26.02.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Der neue französische Präsident Emmanuel Macron scheint sich als Büttel der französischen Kernkraftkirche profilieren zu wollen. Das französische sog. Endlager-Projekt Bure ist zudem ein Thema von nationaler Bedeutung. Wir...

Dienstag 27.02.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:   Der neue französische Präsident Emmanuel Macron scheint sich als Büttel der französischen Kernkraftkirche profilieren zu wollen. Das französische sog. Endlager-Projekt Bure ist zudem ein Thema von nationaler Bedeutung. Wir...

Montag 22.01.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:     Auch diesmal zu Beginn ein Bericht aus Japan. Wie steht es mit der Einleitung radioaktiven Wassers aus den Reaktor-Ruinen des AKW Fukushima Daiichi in den Pazifik? Offenbar reicht der Platz auf dem AKW-Gelände nicht mehr aus, um...

Dienstag 23.01.18

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:     Auch diesmal zu Beginn ein Bericht aus Japan. Wie steht es mit der Einleitung radioaktiven Wassers aus den Reaktor-Ruinen des AKW Fukushima Daiichi in den Pazifik? Offenbar reicht der Platz auf dem AKW-Gelände nicht mehr aus, um...

Montag 25.12.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:  

Heute haben wir zwei Berichte aus Japan zu bieten. Der eine handelt von einem großen Erfolg der japanischen Anti-AKW-Bewegung, von dem hierzulande bisher kaum etwas in die Öffentlichkeit drang. Auch über einen der größten...

Dienstag 26.12.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:  

Heute haben wir zwei Berichte aus Japan zu bieten. Der eine handelt von einem großen Erfolg der japanischen Anti-AKW-Bewegung, von dem hierzulande bisher kaum etwas in die Öffentlichkeit drang. Auch über einen der größten...

Montag 27.11.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:  

Zunächst einmal eine - zumindest halbwegs - positive

Nachricht aus Südkorea. Weiter dann zu einem Bericht

über den vierten Neckar-CASTOR - wie immer mit

etlichen Informationen, die in den Mainstream-Medien

ausgeblendet werden...

Dienstag 28.11.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:  

Zunächst einmal eine - zumindest halbwegs - positive

Nachricht aus Südkorea. Weiter dann zu einem Bericht

über den vierten Neckar-CASTOR - wie immer mit

etlichen Informationen, die in den Mainstream-Medien

ausgeblendet werden...

Montag 23.10.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: 

Diesmal eine ganze Reihe schlechter Nachrichten. Beginnen wir in Frankreich. Obwohl der Reaktordruckbehälter des AKW-Projekts in Flamanville die behördlichen Anforderungen nicht erfüllt, genehmigt die Atom-Aufsicht ASN den...

Dienstag 24.10.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: 

Diesmal eine ganze Reihe schlechter Nachrichten. Beginnen wir in Frankreich. Obwohl der Reaktordruckbehälter des AKW-Projekts in Flamanville die behördlichen Anforderungen nicht erfüllt, genehmigt die Atom-Aufsicht ASN den...

Montag 25.09.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Schwerpunkt-Thema ist diesmal die Terror-Gefahr bei Atomkraftwerken. Auch 16 Jahre nach "9/11" sind die deutschen AKW nicht gegen den gezielten Absturz mit einem entführten Passagier-Flugzeug geschützt.

Die Beton-Decken über den...

Dienstag 26.09.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Schwerpunkt-Thema ist diesmal die Terror-Gefahr bei Atomkraftwerken. Auch 16 Jahre nach "9/11" sind die deutschen AKW nicht gegen den gezielten Absturz mit einem entführten Passagier-Flugzeug geschützt.

Die Beton-Decken über den...

Montag 28.08.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

Ist es möglich, daß ein Terror-Kommando unbehelligt bis ins Innere eines Atomkraftwerks vordringen kann? Bisher lautete die offizielle Antwort: In ein AKW - und ganz besonders in dessen sicherheitsrelevante Bereiche - können nur...

Dienstag 29.08.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

Ist es möglich, daß ein Terror-Kommando unbehelligt bis ins Innere eines Atomkraftwerks vordringen kann? Bisher lautete die offizielle Antwort: In ein AKW - und ganz besonders in dessen sicherheitsrelevante Bereiche - können nur...

Montag 24.07.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: 

Am Samstag, den 15. Juli, mußte bereits der vierte Terror-Alarm wegen eines Passagierflugzeugs ohne Funkkontakt über Deutschland ausgerufen werden. In den Mainstream-Medien wird der Zusammenhang zu den bei einem gezielten...

Dienstag 25.07.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen: 

Am Samstag, den 15. Juli, mußte bereits der vierte Terror-Alarm wegen eines Passagierflugzeugs ohne Funkkontakt über Deutschland ausgerufen werden. In den Mainstream-Medien wird der Zusammenhang zu den bei einem gezielten...

Montag 26.06.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

CASTOR-Alarm! Aufgrund der vorliegenden Informationen muß damit gerechnet werden, daß der Neckar-CASTOR am Dienstag oder Mittwoch startet. Mehr hierzu in unserem ersten Beitrag.

Weiter mit einem Hintergrund-Bericht. Die...

Dienstag 27.06.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

CASTOR-Alarm! Aufgrund der vorliegenden Informationen muß damit gerechnet werden, daß der Neckar-CASTOR am Dienstag oder Mittwoch startet. Mehr hierzu in unserem ersten Beitrag.

Weiter mit einem Hintergrund-Bericht. Die...

Montag 22.05.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen

Beginnen wir heute mit der brenzligen Situation in Baden-Württemberg: Der Neckar-CASTOR kann jeden Tag starten. Die Transport-Genehmigung wurde erteilt. EnBW kann die CASTOR-Behälter schon jetzt befüllen - aber: diese danach auch...

Dienstag 23.05.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen

Beginnen wir heute mit der brenzligen Situation in Baden-Württemberg: Der Neckar-CASTOR kann jeden Tag starten. Die Transport-Genehmigung wurde erteilt. EnBW kann die CASTOR-Behälter schon jetzt befüllen - aber: diese danach auch...

Montag 24.04.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

Aus Japan wieder mal eine gute Nachricht: Der Atom-Konzern Toshiba mußte die Insolvenz seiner US-Tochter Westinghouse bestätigen. Allein in diesem Jahr war Toshiba gezwungen, 6 Milliarden US-Dollar in die USA zu überweisen. Dies...

Dienstag 25.04.17

Anti-AKW-Magazin: restrisiko

Die Themen:

Aus Japan wieder mal eine gute Nachricht: Der Atom-Konzern Toshiba mußte die Insolvenz seiner US-Tochter Westinghouse bestätigen. Allein in diesem Jahr war Toshiba gezwungen, 6 Milliarden US-Dollar in die USA zu überweisen. Dies...

Montag 27.03.17

Anti-AKW Magazin: restrisiko

Die Themen:

Aus Japan diesmal gute Nachrichten: Ein Bezirksgericht hat sowohl den Strom-Konzern TEPCO als auch die japanische Regierung für schuldig befunden, für den dreifachen Super-GAU von Fukushima verantwortlich zu sein. Bei dieser...

Dienstag 28.03.17

Anti-AKW Magazin: restrisiko

Die Themen:

Aus Japan diesmal gute Nachrichten: Ein Bezirksgericht hat sowohl den Strom-Konzern TEPCO als auch die japanische Regierung für schuldig befunden, für den dreifachen Super-GAU von Fukushima verantwortlich zu sein. Bei dieser...

Seiten

Restrisiko abonnieren